Erste Sporthelfer an der Julia-Koppers-Gesamtschule aktiv

Erster Jahrgang beendet erfolgreich einjährige Ausbildung zum Sporthelfer/zur Sporthelferin (13.09.2020)

SporthelferIm Schuljahr 2019/20 wurden an der Julia Koppers-Gesamtschule erstmalig 16 Schülerinnen und Schüler als Sporthelferinnen und Sporthelfer ausgebildet. Ab jetzt sind sie in der Lage, Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote an unserer Schule mitzugestalten und durchzuführen. Sie werden außerdem bei den Bundesjugendspielen und den Sport- und Spielefesten eingesetzt.

In ihrer Ausbildung haben die Sporthelferinnen und Sporthelfer sich unter anderem mit Themen wie dem Aufbau einer Sporteinheit, Einsatz von Sportspielen, Elementen zur Gruppenleitung, Sicherheitsaspekten beim Sport und mit Erster Hilfe beschäftigt. "Glücklicherweise konnte die Ausbildung trotz Corona abgeschlossen werden", so Heiko Langer,  leitende Lehrkraft des Ausbildungsganges an der JKG. "Die neuen Sporthelferinnen und Sporthelfer", so erzählt er weiter, "freuen sich darauf, das Gelernte zu nutzen, um Spiele und Sportangebote für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler mitzugestalten und durchzuführen und außerdem als Vorbilder für die zukünftigen Generationen von Sporthelfern zu dienen."

(Text: Tina Almering, Lehrerin, JKG; Bild: Florian Bremer, Lehrer JKG)

Drucken